Herzlich willkommen im romantischen Sorpetal!

Golddorf Route rund um Niedersorpe

Blick über das Sorpetal
Blick ins obere Sorpetal
Blick vom Wilzenberg ins Sorpetal
Blick über die Rellmecke nach Mittelsorpe

Schwimmen und Schwitzen, Entspannen und Action - im SauerlandBAD ist alles möglich

SauerlandBAD in Bad Fredeburg
Gastronomiebereich im SauerlandBAD
Wellenfreibad in Schmallenberg

Neu: Magic-Eye- und High-Speed-Turborutsche

Das familienfreundliche Freizeitbad liegt mitten im Schmallenberger Sauerland, in Bad Fredeburg. Große und kleine Gäste bekommen dort alles geboten, was das Schwimmerherz begehrt. Ein Strömungskanal und massierende Wassserdüsen warten im Erlebnisbecken auf die Besucher. Im VarioBecken kann jeder, ob schnell oder gemütlich, seine Bahnen ziehen. Schwimmen unter freiem Himmel ist im beheizten Außenbecken besonders bei eisigen Temperaturen ein Genuss. In der Regengrotte kann jeder Gast drei simulierte Regenarten mit verschiedenen Düften erleben.

Entspannung pur erleben die Erwachsenen in einem der beiden Whirlpools, während die jungen Gäste sich im sicheren und abwechslungsreichen Kinderbereich vergnügen.

Wer gerne gesund schwitzt, aber mehr sucht als einen kleinen Raum mit heißen Steinen, der wird von der Saunalandschaft des SauerlandBADs begeistert sein. In der finnischen Sauna heizt das freundliche Badpersonal den Saunafreunden mit Aufgüssen ein. Aber auch Freunde von Warmluftsauna, Tepidarium oder römischem Dampfbad kommen voll auf ihre Kosten. Außergewöhnlichen Saunagenuss bietet die Schiefersauna im Außenbereich. Schieferplatten sorgen in dieser deutschlandweit einmaligen Sauna für ein besonders angenehmes Klima, während ein Feuer im Kamin romantische Behaglichkeit ausstrahlt.

Im Sommer lädt auch das Wellenfreibad in Schmallenberg zum Schwimmen und Spaß haben ein. Gäste können sich hier auf einer Liegewiese in der Sonne bräunen, schwimmen und sich an hohen Wellen erfreuen.

Unter www.sauerland-bad.de gibt es rund um die Uhr Informationen, wann das Bad geöffnet hat, was der Eintritt kostet, was die Menükarte bietet und, und, und....